Am 11.06.2017 nahm  auch die Stützpunktfeuerwehr Markoldendorf mit einer Gruppe an den diesjährigen Abschnittswettbewerben in Edemissen teil. 

 

Einbeck / Edemissen, So 11. Juni 2017 - Am Sonntag den 11.06.2017 fanden in Edemissen bei strahlendem Sonnenschein die diesjährigen Abschnittswettbewerbe der Feuerwehren aus dem Brandabschnitts Nord statt. Zahlreiche Besucher feuerten Ihre Gruppen an um noch ein paar Sekunden schneller zu sein. Insgesamt waren 47 Gruppen zu den Wettbewerben angetreten, davon 13 mit Löschgruppenfahrzeugen (LF) und 34 mit Tragkraftspritzenfahrzeugen (TSF). 3 Gruppen kamen aus anderen Brandabschnitten, und fallen somit nicht in die Auswertung für den Brandabschnitt Nord. Für das leibliche Wohl sorgte die Feuerwehr Edemissen die auch Ausrichter der diesjährigen Wettbewerbe sind. Jede Gruppe besteht aus neun Feuerwehrleuten, die jede einzelne Station durchlaufen müssen. Dabei ging es um Übungen, die aus realen Einsätzen abgeleitet werden. Im Vordergrund stehen dabei die Technik und vor allem die Taktik, die bei jeder Wehr unterschiedlich sein kann. Je schneller man die Übung absolviert, desto weniger Punkte werden abgezogen. Gegen 15 Uhr fand die Siegerehrung statt. In den LF Gruppen kommen die ersten sieben und in den TSF Gruppen die ersten 12 zu den Kreiswettkämpfen die dieses Jahr in Moringen stattfinden. In den TSF Gruppen siegte die Ortsfeuerwehr Opperhausen. Auf Platz 2 folgte die Feuerwehr Iber und Platz 3 belegte die FF Drüber. Da die Feuerwehr Opperhausen bereits in einem anderen Brandabschnitt gestartet war, gibt es leider auch kein Siegerfoto der Wehr. In den LF Gruppen siegte die Gruppe Naenen I vor der Gruppe Naensen II. den dritten Platz belegte die Ortsfeuerwehr Greene.

 

Herzlich Willkommen

Auf der Seite der Feuerwehr Markoldendorf, da sich die Seite noch im Aufbau befindet, bitten wir um etwas Verständnis

Das Admin Team